KliniPharm Nature, innovated.
  Skin rejuvenation English Version
 Philosophie    |    Unternehmen    |    Produkte    |    Forschung    |    Kontakt
Forschungsschwerpunkte · Patente & Publikationen · Projekte & Kollaborationen

Forschungsgebiete

KliniPharm engagiert sich für innovative Forschungsziele mit einem Schwerpunkt auf der Erforschung von Naturstoffen, besonders der Entdeckung neuartiger Wirkprinzipien in Organismen der Unterwasserwelt des Mittelmeeres. Das KliniPharm Team besitzt langjährige Erfahrungen auf den Gebieten der marinen Biotechnologie, Biopharmazie und Pharmakologie. Durch Partnerschaften mit internationalen Forschungsinstitutionen als auch pharmazeutischen Unternehmen und unter Berücksichtigung umfangreicher Erfahrungen in natürlicher Medizin gelingt es den Wissenschaftlern von KliniPharm, Natur und Wissenschaft synergistisch zu verbinden, um Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern.

Marine Forschung
Dermatologie & Drug Delivery Forschung
Pharmazeutische Forschung


Research Areas


Marine Forschung

Mit Unterstützung der Europäischen Gemeinschaft begann KliniPharm im Jahr 1996, mehrere Hundert verschiedene Meeresschwämme aus den Tiefen der Ägäis zu untersuchen mit dem Ziel, Arten zu entdecken, die bisher unbekannte Wirkstoffe enthalten. In der Folge identifizierte und patentierte KliniPharm mehrere Schwammextrakte mit einzigartigen Eigenschaften. Dabei wurden Haut- und andere Zellen schützende, regenerierende, entzündungshemmende und antimikrobielle Wirkprofile festgestellt. Nach Jahren intensiver Entwicklungsarbeiten sind bereits einige dieser Substanzen aus der marinen Forschung Bestandteile unserer Produkte, beispielsweise der eleana® Hautpflege und Wellness Serie. Wir entwickeln weiterhin natürliche Substanzen für die Problemhaut, für pharmazeutische, therapeutische und ernährungsmedizinische Anwendungen. Die von KliniPharm verwendeten Schwämme werden aus Rücksicht auf das Ökosystem des Mittelmeeres einzeln getaucht und so schonend geerntet, dass sie optimal nachwachsen können. Ziel des Unternehmens ist darüber hinaus die Weiterentwicklung von grünen Anbautechniken, zum Beispiel die nachhaltige Kultur von Schwämmen in Unterwasserfarmen, um wirtschaftliche Mengen von Rohmaterial zu gewinnen, ohne dabei die Umwelt unter Wasser zu stören.



Dermatologie & Drug Delivery Forschung

Eleana® ist die neue Hautpflege- und Wellnesslinie von KliniPharm und vereint zukunftsweisende deutsche Technologie mit dem uralten griechischen Wissen über Pflanzen und Meeresorganismen. Ein Schwerpunkt in der Forschung von KliniPharm liegt auf der Entwicklung von marinem Kollagen für dermatologische Anwendungen und Drug-Delivery Technologien.

Die Wissenschaftler von KliniPharm haben einen komplexen Herstellungsprozess entwickelt, der es erlaubt, aus natürlichem, marinem Kollagen ganz physiologische Kollagen-Nanopartikel in reinster pharmazeutischer Qualität großtechnisch zu produzieren. Diese Nanopartikel schaffen es, in tiefste Hautschichten einzudringen, um
 
electron

Elektronenmikroskopische Aufnahme einer Fasermatrix aus marinem Schwammkollagen. Die Bausteine aus Kollagenfasern verstärken die Elastizität der Haut und kräftigen das Gewebe indem sie erschöpfte Speicher wieder auffüllen. Damit bremst marines Schwammkollagen den Alterungsprozeß der Haut wirkungsvoll und beugt der vorzeitigen Hautalterung vor.
dort aggressive Schadstoffe zu neutralisieren, Alterungsprozesse zu stoppen und ihre rekonstruierenden, das Hautbild verjüngenden anti-aging Wirkungen effektiv zu entfalten.

Zusammen mit Dermatologen und Drug-Delivery Experten arbeiten wir fortlaufend an der Verbesserung unserer patentierten Technologien für den Wirkstofftransport durch die Haut. Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist die Entwicklung weiterer innovativer mariner Naturstoffe mit hemmenden Wirkungen auf Alterungsprozesse und Entzündungen oder mit antimikrobiellen Eigenschaften für zukünftige neue Produkte der eleana® Hautpflege- und Wellness-Serie.

KliniPharm dehnt seine Forschungsaktivitäten auch auf die Erschließung von bekannten natürlichen Heilmitteln aus, die wie die ätherischen Öle reich an Bioaktivstoffen sind und bei alltäglichen Beschwerden traditionell angewendet werden. Wir haben transdermale Freisetzungssysteme mit Liposomen entwickelt, die mit mehr als dem Zehnfachen der üblichen Wirkstoffmenge beladen werden können. Die patentierte vesigel Technologie optimiert die Aufnahme von ausgewählten Stoffen und sorgt für eine verbesserte biologische Aktivität.


electron skin penetrance

Elektronenmikroskopische Aufnahme der von KliniPharm patentierten Nanopartikel aus marinem Schwammkollagen. Mit Wirkstoffen beladen und in Cremes eingearbeitet fördern unsere Nanopartikel die Penetration von Wirkstoffen in tiefe Hautschichten besser als Standardpräparate. Der obige Graph stellt die signifikant überlegene Hautpenetration von all-trans Retinol aus der Nanopartikel-Formulierung von KliniPharm dar, im Vergleich mit einer Standard Retinolcreme (nach Swatschek et al. Eur J Pharm Biopharm. 2002; 54(2):125-33).


Pharmazeutische Forschung

KliniPharm arbeitet mit Forschungsinstituten und der pharmazeutischen Industrie zusammen, um die Möglichkeiten der medizinischen Anwendung unserer patentierten marinen Naturstoffe zu erkunden. Wir haben Prototypen von Präparaten für die Behandlung von entzündlichen Erkrankungen der Haut und des Gastrointestinaltrakts entwickelt, unter anderem für Psoriasis, Neurodermitis und chronisch entzündliche Darmerkrankungen, wie Colitis ulcerosa oder Morbus Crohn. Weitere Aktivitäten gelten der Entwicklung von Produkten für eine verbesserte Wundheilung. Darüberhinaus hat KliniPharm seine patentierte vesigel® Technologie für eine effektive transdermale Wirkstofffreisetzung in pharmazeutischen Anwendungen etabliert.

So hat ein in der Entwicklung befindliches Präparat für die Psoriasis-Therapie in präklinischen Versuchen sehr gute Ergebnisse gezeigt und wird derzeit in Humanstudien getestet. Für die Behandlung von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen wie Colitis ulcerosa und Morbus Crohn hat KliniPharm mit der Entwicklung einer Formulierung von magensaftresistent überzogenem Lecithin kombiniert mit patentiertem Kollagen aus Meeresschwämmen ein innovatives Konzept zur ernährungsmedizinischen Behandlung vorgestellt. Das Präparat haftet direkt an entzündetem Gewebe, überzieht die Läsionen mit einem entzündungsmildernden Film und beschleunigt den Heilungsprozess.

Im Moment führt KliniPharm zwei Produkte für die Wundbehandlung zur Marktreife, welche in Zusammenarbeit mit Unternehmenspartnern entwickelt wurden. In präklinischen Studien und Tests in kleinen Patientenkollektiven mit tiefen Wunden oder Dekubitus haben sie bereits sehr gute Wirkungen gezeigt. Das verwendete marine Kollagen bewirkt im Gegensatz zu tierischem Kollagen einen effektiven Wundverschluß bei gleichzeitiger anti-mikrobieller Wirkung. Die Kollagen Nanopartikel in einer Matrix aus Honig eines weiteren Produktes bieten sich den natürlichen, die Wunde verschließenden körpereigenen Proteinen als Ankerpunkte an, um Wundheilung und Regenerationsprozesse zu beschleunigen und Infektionen vorzubeugen. Der urheberrechtlich geschützte Prototyp eines Kollagen-Vlieses von KliniPharm ist eine Bandage aus Schwammkollagen für die idealfeuchte Wundversorgung, welche auf die Wunde aufgebracht wird, um Giftstoffe und Sekret aufzunehmen.

KliniPharm hat in Proof-of-Concept Untersuchungen die höheren Freisetzungsraten seiner patentierten vesigel® Technologie nachgewiesen. Wirkstoffe wie Progesteron, Estradiol, Testosteron und andere werden über die Haut hervorragend aufgenommen und im Vergleich mit Handelspräparaten effektiver freigesetzt. Die in Nanopartikeln oder Liposomen eingeschlossenen Substanzen können stärker konzentriert in Cremes eingearbeitet und dadurch in signifikant überlegenem Maße ins Blut abgegeben werden. KliniPharm arbeitet mit Experten auf dem Gebiet der Arzneistofffreisetzung zusammen, um weitere Anwendungsmöglichkeiten für Schwammkollagen-Nanopartikel als Vehikel zur transdermalen Wirkstoffapplikation zu erschließen.






Copyright ©2002-2017 KliniPharm GmbH, Hauptstraße 23, 65760 Eschborn, Germany
Datenschutz | Impressum & Rechtliche Hinweise | Created by Citrus Design